About

Ich bin weiblich, 26 Jahre alt und mache das Fernabitur über die Fernakademie für Erwachsenenbildung bzw. ILS in Hamburg. Ansonsten arbeite ich als Vollzeitkraft in einem Büro, deshalb geht die Heftbearbeitung manchmal etwas „schleppend“.

Warum Fernakademie Hamburg? Es werden zwei Prüfungstermine jährlich geboten, das fand ich ganz gut. Mit der Fernschule bin ich sehr zufrieden, eigentlich muss ich nie wirklich lange auf eine Korrektur einer Einsendeaufgabe oder auf eine Antwort einer Fachfrage warten. Die Lehrer sind sehr nett und haben mir bisher immer sehr geholfen. Auch mein Studienbetreuer hat sich immer sofort um meine Anfragen gekümmert. Da gibt’s nix zu meckern.

Warum mache ich überhaupt Abitur?
Nach meinem Realschulabschluss habe ich eine Büroausbildung gemacht, aber das reicht mir jedoch nicht mehr. Ich möchte mich weiterentwickeln und finde das Abitur für mich persönlich sehr wichtig. Was ich danach genau machen werde steht noch nicht fest, das lasse ich einfach mal auf mich zukommen 🙂

Die Einführungsphase, also die ersten vier Studienvierteljahre sowie das fünfte und einen Teil des sechsten Studienvierteljahres habe ich bereits hinter mir. Ansonsten arbeite ich etwas kreuz und quer durch, wie ich gerade Lust habe.

Meine Fächer sind:

Englisch (Leistungsfach)
Geschichte (Leistungsfach)
Deutsch
Mathe
Französisch
Biologie
Religion
Sozialkunde bzw. PGW

Im September/Oktober 2017 würde ich gerne zu den Probeklausuren.
Über Kontakte mit anderen Fernabiturienten oder ein Feedback würde ich mich freuen!

Schreibt mir doch einfach!
fernabi2018@googlemail.com

.

2 Gedanken zu “About

  1. Hey 😀

    ich bin gerade durch den OSZ auf deinen Blog aufmerksam geworden und er gefällt mir richtig gut, weil ich seit August 2015 auch mein Abitur durch das ILS mache! Ich finde es immer wieder schade, wenn Blogs übers Fernabi immer so schnell ersterben und aktuelle fand ich bisher nicht – deswegen hoffe ich, dass du deinen fleißig weiterführst 😉 Ich finde es spannend, mal zu sehen wie auch andere über ihr Abi zu berichten haben. Lange Zeit hatte ich auch überlegt, über meinen Fortschritt zu bloggen, aber das wäre mir dann zu viel Mühe gewesen … Ich blogge eher über Bücher und so.
    Viel weiteren Erfolg mit den Heften! Ich weiß selber, wie hart es manchmal ist (allerdings finde ich die Benotung im Fach Deutsch immer extrem unfair, aber ansonsten ist das ILS wirklich top)!

    LG Julia

    Liken

    • Hi, freut mich dass Dir mein Blog gefällt 🙂 Ich habe anfangs auch lange überlegt, ob ich das überhaupt machen soll, ob das überhaupt jemand liest und ob es überhaupt jemanden interessiert. Aber letztendlich merke ich immer mehr, wie mir der Blog hilft, ein Resumé über die letzten Lernzeiten zu ziehen und neue Motivation zu schöpfen. Man sammelt einfach nochmal die neuen Erfahrungen und lernt, diese einzuordnen. Also zumindest ist es bei mir so. Ich hoffe auch, dass ich andere Mitfernabiturienten ein wenig motivieren kann, das würde mich am meisten freuen 🙂
      Liebe Grüße!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s